HomeKontaktMester aus Bielefeld★ Kundenmeinungen ★Tel. 0521 / 32 00 00  |  info@mester.de

Sonnenschirm vs Sonnensegel

Mester Bielefeld - Segel Montage 6

So können Sie den Sommer sicher genießen

Jedes Jahr versüßt uns der Sommer die Zeit im Garten oder auf dem Balkon mit vielen Sonnenstunden. Sonnenschirme und Sonnensegel bieten uns Schutz, falls es die Sonne zu gut mit uns meint. Doch welche Variante eignet sich für Ihr Zuhause oder die Firma? Mit diesem Blogbeitrag zeigen wir, wie Sie den Sommer sicher genießen können und bieten Ihnen gleichzeitig eine erste Entscheidungshilfe.

Endlich wieder grillen, im Garten entspannen oder auf der Terrasse gemütlich ein Buch lesen: Der Sommer steht vor der Tür und mit den Temperaturen steigt in vielerlei Hinsicht auch die Lebensqualität. Leider vergessen wir schnell, wie gefährlich die Sonnenstrahlung sein kann. Während wir beim Grillen peinlich darauf achten, dass nichts anbrennt, nehmen wir es bei uns selbst häufig nicht so genau. Doch die Haut merkt sich jeden Sonnenbrand und gerade Kinder sind gefährdet. Auch unerwartete Regenschauer oder Windböen können uns die Stimmung verhageln. Gut, wenn Sie dann einen Sonnenschutz haben, der Sie nicht im Stich lässt.

Der Sonnenschirm: Flexibler Schutz für den Garten und die Terrasse

Ob im Garten, im Park oder am Strand: Sonnenschirme sind zuverlässige und vor allem sehr flexible Begleiter für den Sommer. Der Schirm kann mit der Sonne mitwandern und spendet so überall und zu jeder Tageszeit Schatten. Während klassische Modelle mit einem runden Schirm und dem Mast in der Mitte nach wie vor sehr beliebt sind, werden zunehmend auch Ampelschirme nachgefragt. Bei dieser Variante ist der Mast seitlich fixiert und der eigentliche Schirm pendelt frei über der Terrasse oder der gewünschten Gartenfläche. Der Vorteil: Ampelschirme finden auch in Ecken oder an engen Stellen genügend Platz und sehen dabei auch noch elegant aus. Gerade Letzteres ist für viele Unternehmen ein Argument, sich für den Ampelschirm zu entscheiden. Denn mit ihm wird jedes Outdoor-Firmenevent zu einer Veranstaltung mit Klasse. Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem Sonnenschirm haben, verwenden wir nur Produkte namhafter Hersteller, die sich nicht nur durch einen hohen UV-Schutz auszeichnen, sondern auch besonders reißfest sowie wasser- und schmutzabweisend sind. Unsere Sonnenschirme sind daher besonders langlebig und robust. Auch ein Regenschauer oder Windböen können ihnen nichts anhaben – denn unsere Produkte werden im Windkanal getestet und haben damit ihre „Standfestigkeit“ bewiesen.

Sie möchten auch den Abend im Freien verbringen? Kein Problem: Auf Wunsch rüsten wir Ihren Sonnenschirm mit Strebenlichtern aus, die nach Sonnenuntergang ein gemütliches Licht spenden.

Das Sonnensegel: Urlaubsgefühle im eigenen Zuhause

Eine beliebte Alternative zum Sonnenschirm ist das Sonnensegel. Mit dem richtigen Sonnensegel wird Ihre kleine Cocktailparty im Garten noch stilvoller. Sonnensegel sind meist in Weiß gehalten, können aber auch in anderen Farben phantastisch aussehen. Sie sollten aber vorher gut überlegen, wann und wo Sie das Segel einsetzen möchten. Ein Segel, das den ganzen Tag die Sonne abhalten soll, muss anders ausgerichtet sein, als eines, das nur gegen Abend gebraucht wird. Sie sind sich unsicher, wo Ihr Segel optimal positioniert ist oder haben Fragen zu den verschiedenen Farben, der Materialqualität und dem idealen Neigungswinkel Ihres persönlichen Sonnensegels? Wir beraten Sie gerne vor Ort und sorgen so für eine perfekte Montage und einen effektiven Sonnenschutz.

Sonnensegel sind übrigens auch für Sportanlagen eine interessante Lösung. Sie möchten ein Turnier oder ein Vereinsfest veranstalten? Wir bieten Ihnen Sonnensegel, mit denen Sie ein ganzes Buffet elegant vor der Sonne schützen oder den Außenbereich der Golf- und Tennisanlage stilvoll „beschatten“ können.

Die beiden vorgestellten Varianten bilden selbstverständlich nur einen kleinen Teil unserer Produkt- und Leistungsvielfalt ab.

Hier sehen Sie noch einmal die wichtigsten Fakten im Überblick.

Sonnenschirme:

► flexibel und mobil
► einfache Montage
►sehr guter UV-Schutz
► Wind- und Wetterfest
► Bedienung teilweise mit körperlicher Anstrengung verbunden
► moderater Preis

Sonnensegel:

► ingeschränkte Mobilität
► aufwendigere Montage
► sehr guter UV-Schutz – auch für größere Flächen
► Wind- und Wetterfest (auf Neigungswinkel achten)
► leichte Bedienung
► höhere Investition nötig

Kurz gesagt:

Wer gerne im Garten entspannen möchte, dabei aber keinen festen „Lieblingsplatz“ hat, sollte sich für einen Sonnenschirm entscheiden. Der Schirm ist schnell auf- und abgebaut und spendet zuverlässig Schatten. Wenn Sie jedoch vor allem Ihre lieb gewonnene Sitzgruppe oder Grillecke beschatten möchten, empfehlen wir Ihnen ein Sonnensegel als elegante und wetterfeste Lösung für Ihren Garten oder die nächste Outdoor-Betriebsfeier.

Egal welche Anforderung Sie haben: Wir bieten Ihnen eine kompetente Beratung, damit Sie sich für die richtige Lösung entscheiden und bieten Ihnen eine saubere Montage qualitativ hochwertiger Produkte, an denen Sie viele Jahre Freude haben werden.


Kommentare wurden abgeschaltet

nach oben