Mester aus Bielefeld Tel. 0521 / 32 00 00 | info@mester.de

Sicherer fühlen - Sicherheit genießen

Überwachungskamers

Je sicherer Sie sich in den eigenen 4 Wänden fühlen, desto besser können Sie schlafen – oder?

Wann ist endlich Juli – oder anders gesagt, freue ich mich schon, wenn die beiden neuen Kameras endlich da sind.
Kennen Sie das: Es ist schon spät, alle Rollläden im Hause sind bereits geschlossen und Sie sind auf dem Weg ins Bett. Plötzlich hören Sie von draußen Geräusche. Ein Knacken, Schritte auf dem Kiesweg, ein Klappergeräusch oder ähnliches. Wie geht es Ihnen dabei? Viele Menschen macht das jedenfalls Unruhig.

Die meisten von uns werden von Neugier gepackt – so wie ich auch. Aber was tun? Sie sind ja quasi blind, da Sie sich ja rundherum durch Ihre geschlossenen Rollläden abgesichert haben. Sie sollten sich eigentlich sicher fühlen – aber etwas verunsichert Sie. Es macht sich eine gewisse Ungewissheit breit und die innerliche Ruhe ist dahin. Doch was können Sie jetzt tun, dass Sie Ihre Ruhe wiederfinden?

Darf ich Ihnen meinen Lösungsvorschlag dazu vorstellen?

Ganz einfach, Sie brauchen zusätzliche, verlässliche Augen, mit denen Sie draußen sehen können. Augen, wodurch Sie Ihre Sicherheit wiedererlangen können. Denn nur wenn Sie sehen was sich draußen oder sonst wo auf dem eigenen Gelände tut, bzw. ob sich dort überhaupt was tut, können Sie beruhigt sein.

Augen, auf die Sie sich verlassen können, egal wo Sie gerade sind.

Kamera-Augen: Das tolle dabei ist, dass diese ‘Augen’, ob innen oder außen angebracht, Ihnen sogar während Ihrer Abwesenheit ihr Zuhause zeigen können. Das bedeutet mehr Sicherheit, ganz egal wo Sie sind. Denn wenn Sie wollen, können Sie sich jederzeit live davon überzeugen, was Ihre Augen (Kameras) zu Hause (ob drinnen oder draußen) sehen. Ich rede hier jetzt nicht von einer Alarmanlage. Vielmehr wird in diesem Zusammenhang das Wort ‘Hausautomation’ gebraucht, was jedoch bei vielen Mitmenschen immer noch nicht auf Gegenliebe stößt, weil…

  • …weil Sie sagen, dass geht bei mir überhaupt nicht.
  • …weil Sie sagen, sowas brauch ich nicht – weil Sie vielleicht nicht genau wissen, was das eigentlich ist.
  • …viele vielleicht an selbst bestellende Kühlschränke oder sonstig futuristische Dinge denken.
  • …weil Sie sagen, das kann ich mir nicht leisten.
  • …weil es noch viele andere Gründe geben kann.

Lassen Sie sich also nicht vom Wort ‘Hausautomation’ beeinflussen oder abschrecken, denn das ist keine Zukunftsmusik, sondern mittlerweile absoluter, normaler Alltag. Nun zurück zu den zusätzlichen Augen und zu mehr Sicherheit.

Übrigens, wussten Sie schon, dass…

…die Kameras einen integrierten Infrarot Sensor zur Bewegungserkennung haben?
…die Innenkamera über eine Rundumsicht durch Schwenk-/Neigefunktion verfügt?
…die Kameras LAN/WLAN fähig sind und über eine HD Bildübertragung verfügen?
…die Kameras über eine Geräuscherkennung verfügen?
…die Kameras über eine E-Mail-Funktion bei Bewegungs- oder Geräuschalarm verfügen?
…die Kameras über eine Schnappschussfunktion verfügen?
…die Kameras über eine Bild/Videoaufzeichnung auf FTP-Server, Cloud-Server oder Festplatte verfügen?

  • …die Innenkamera über einen 1,3 Megapixel Sensor, sowie IR LEDs für bis zu 8m Nachtsicht verfügt?
  • …die Innenkamera Audio In/Out Anschlüsse hat?
  • …die Außenkamera ein wasserdichtes (Schutzklasse IP66) Gehäuse hat?
  • …die Außenkamera über einen 1,0 Megapixel Sensor, sowie IR LEDs für bis zu 20m Nachtsicht verfügt?

Wie geht es jetzt weiter? Hier gibt es weitere nützliche Infos für Sie:

Die die HD-Kameras lassen sich auf einfache Weise mit dem “HomePilot®-2” verbinden. Das ist das sogenannte Herzstück, die Zentrale.

Welche anderen Vorteile Sie noch mit dem ‘HomePilot®-2’ verbinden können, ist einen Klick auf diese Zeilen entfernt.

Durch kurze, verschlüsselte Funktelegramme verbindet sich die ganze Geräte-Familie miteinander. Diese sichere Funkübertragung trägt zur absoluten und einfachen Erweiterung des ganzen Systems – mit geringstem Aufwand bei.


In dieser Checkliste beantworten Sie sich selbst, was außerdem noch für Sie interessant sein kann.


Mit Sicherheit Grüßt

Michael Mester



Ihr Kommentar







Hinweis:
Erst auf Vorschau und dann auf Absenden klicken!

nach oben