HomeKontaktMester aus Bielefeld★ Kundenmeinungen ★Tel. 0521 / 32 00 00  |  kontakt@mester.de

Schattenplätze sind begehrt

Schattenspender bei Hitze

Schattenplätze sind bei Sonnenschein sehr begehrt

Ob in Straßencafés, auf der heimischen Terrasse, oder auf dem Balkon – die Schattenplätze sind die begehrtesten. Sehnsüchtig haben wir auf den Sonnenschein und die angenehmen Temperaturen gewartet. Doch kaum wird es draußen heiß, möchten wir in den Schatten flüchten. Oh, heißt es dann, jetzt wird es Zeit, dass wir uns um einen geeigneten Sonnenschutz kümmern…

Wie lautet der richtige Slogan zum Bild?

Tja, wie könnte ich mein Foto beschreiben: Straße des Schattens? – nein, das hört sich gruselig an. Sonnenschutz, so bunt wie die Welt? – das passt auch nicht so richtig. Die „such Dir einen passenden Schirm aus“ Straße – passt auch nicht.
Vielleicht – „Schatten kann sooo schön sein“ – das wär doch was – oder?

Ganz egal, jeder findet bestimmt einen passenden Slogan dafür. Im übertragenen Sinne bedeutet das für mich: „Nicht ab in den nächsten Baumarkt – und dann alle 2 Jahre einen neuen Sonnenschutz suchen“, sondern einmal eine richtige Entscheidung treffen. Ok, das ist vielleicht etwas teurer, allerdings nicht auf lange Sicht. Diese Erfahrung dürften die meisten wohl schon gemacht haben. Qualität hat ihren Preis – aber dafür auch eine lange Lebensdauer!

Die richtige Lösung finden…

Also: “Was ist denn für mich die richtige Lösung?” Diese Frage kann ich hier jedoch nicht auflösen, denn das hängt von den örtlichen Gegebenheiten, sowie von der Vorstellung eines jeden Einzelnen ab. Das was ich dazu jedoch sagen kann: Es gibt im ganzen Bundesgebiet Experten, die Ihnen sagen können, welche Sonnenschutz-Lösung sich für Sie anbietet. (Zu meinem Experten Netzwerk)

In einem anderen Beitrag hatte ich schon mal etwas über Markisen für Haus & Garten geschrieben. Vielleicht gibt das die Eine oder Andere Anregung. Wer keine Markise anbringen kann – oder möchte, für den gibt es natürlich auch andere Möglichkeiten – hier ein kleiner Spaß dazu.Natürlich gibt es auch für Innenräume jede Menge Lösungsmöglichkeiten.

Nichts ist unmöglich…

Bevor Sie sagen das geht nicht, sage ich allerdings: ‘Nichts ist unmöglich’, wie sie beispielsweise hier sehen können. Das ist nur eine von vielen Möglichkeiten. Oder wie wär`s hiermit: Markise oder Schirm – das ist hier die Frage. Das ist doch mal was ganz anderes – oder? Auch wer glaubt – ach, bei mir ist das nicht möglich – sollte vielleicht doch mal einen Sonnenschutz-Fachmann fragen. Auch für diese schräg verlaufende Terrasse haben wir eine passende Lösung gefunden.

Was sagen Sie zu einem Sonnensegel?

Grundsätzlich sage ich: Das ist mal was ganz anderes – wo ein Sonnensegel hin passt, ist es auch der Hingucker. Staunen Sie, was so ein Segel aushalten kann, mehr dazu in einem kleinen Video.

Fazit für ihr “Schattendasein”

Nur ein Fachbetrieb besitzt die nötige Qualifikation, Sie in allen Belangen zu einem passenden Sonnenschutz zu beraten. Um den Sonnenschutz-Experten in Ihrer Nähe zu finden, schauen Sie auf der Seite unseres Fachverbandes (unter Mitgliedersuche) nach. Oder nutzen Sie gern auch das Sonnenschutz-Portal, um dort einen geeigneten Fachbetrieb in Ihrer Nähe zu finden.

PS.Was es sonst noch wichtiges zu beachten gilt, zeigen wir Ihnen hier in einem kleinen Video.

Sonnige Grüße

Ihr Michael Mester



Ihr Kommentar







Hinweis:
Erst auf Vorschau und dann auf Absenden klicken!

nach oben