HomeKontaktMester aus Bielefeld★ Kundenmeinungen ★Tel. 0521 / 32 00 00  |  kontakt@mester.de

Licht und Rollläden von überall aus überwachen und schalten können

Sie sind unterwegs und möchten zu Hause nach dem Rechten schauen? Wenn gewünscht auch aktiv eingreifen? Das ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Unser HomePilot® System von Rademacher macht`s möglich. Es wird einfach per ‘plug and go’ in das bestehendes LAN- WLAN-Netz eingebunden.

Mester Bielefeld - Home Pilot

Kurz mal schauen, ob die Markise eingefahren ist, oder einfach mal einen Rollladen fahren lassen, um Anwesenheit vorzutäuschen. Über einen Webbrowser oder eine App auf Ihrem Smartphone jeder Zeit alle steuerungsfähigen Geräte bedienen können, einfach und intuitiv. Durch das bidirektionale Funksystem alles unter Kontrolle haben – durch aktuelle Rückmeldung der einzelnen Produkte. Das ausgesendete Funksignal gibt einen Befehl an den Empfänger, der sogar darauf antwortet. So sehen Sie beispielsweise, ob Ihr Rollladen geöffnet, geschlossen, oder in welcher Position er sich sonst befindet. Ebenso ob Ihr Licht an oder aus, bzw. Ihre Steckdose aktiv geschaltet ist oder nicht. So haben Sie Kontrolle über alle Vorgänge im Haus, die mit dieser Technik ausgestattet ist.

Natürlich müssen Sie nicht ständig aus dem Urlaub Ihre Geräte steuern, sondern überlassen Sie es der von Ihnen aktivierten Automatik. Tages- und Wochenabläufe lassen sich frei und individuell auf einfachste Weise einstellen. Sonnenfühler, Rauchmelder und elektronisch ansteuerbare Heizungsthermostate runden das ganze System ab, welches natürlich ständig weiterentwickelt wird.

Mester Bielefeld - Thermostatventil     Mester Bielefeld - Rauchmelder

DuoFern Schaltaktoren, so heißen die “Sende Empfänger”, ermöglichen auch eine einfache Nachrüstung vorhandener Rohrmotore und vieler anderer Geräte. Selbstverständlich können neben der Bedienung mittels Smartphone oder PC auch ganz normale Handsender aus der DuoFern-Serie eingesetzt werden.

Mester Bielefeld -Smartphone Rollladensteuerung

  • Beispiel Rauchwarnmelder. > Gibt dieser Alarm, so kann folgendes Szenario ablaufen: Es fahren die Rollläden hoch und Licht wird eingeschaltet, um Rettungswege zu markieren und frei zu machen.
  • Beispiel Thermostat. > Der Heizkörperthermostat gleicht die eingestellte Soll- und Ist-Temperatur alle 5 Minuten mit dem HomePilot ab. Es können beliebig viele Temperaturbereiche im 24h Verlauf eingestellt werden. Der Einstell­bereich liegt hierbei zwischen 4 und 28 Grad. Natürlich kann jederzeit per Tastendruck direkt am Thermostat die Temperatur manuell beeinflusst werden.

Schaltbare, überall einsetzbare Steckdosen, Unterputz Pillen, sowie Fenster und Türkontakte erweitern die Steuerungsmöglichkeiten und die Absicherung.Mester Bielefeld - Fenster-Tuerkontakt Mester Bielefeld - SteckdoseBester Bielefeld Funksender uP

Diese Technik wird Einzug in unseren Alltag haben. Wir kommen daran nicht vorbei. Genauso wie an der drahtlosen Energieübertragung, die sicher in Zukunft auch zum Standard gehören wird. Auch wenn der Eine oder Andere jetzt sagen wird das es Blödsinn sei, oder ich brauche das nicht.

Es wird kommen, genauso wie das Tablet und das Smartphone.
Gerne grüßt Sie

unter 01trans



Ihr Kommentar







Hinweis:
Erst auf Vorschau und dann auf Absenden klicken!

nach oben