HomeKontaktMester aus Bielefeld★ Kundenmeinungen ★Tel. 0521 / 32 00 00  |  kontakt@mester.de

Markisenmontagen - nichts ist unmöglich.

Wer denkt: “Ich kann bei mir keine Markise anbringen lassen”, der irrt zuweilen.

   

Markisenmontage ist Vertrauenssache. Die meisten Sonnenschutzanlagen heutzutage werden überwiegend an Fassaden mit Isolierputz oder Klinker angebracht. Die Installation auf dem Dach, oder vor einer Regenrinne stellen besondere Anforderungen an das Montagepersonal. Sie sollten sich vorher vergewissern, ob Sie nach erfolgter Montage ein Abnahmeprotokoll bekommen, bevor Sie einen Betrieb beauftragen, sich eine Markise montieren zu lassen. Denn nur dann wissen Sie, dass ein qualifiziertes Unternehmen am Werk ist.

   

Bei Aufdachmontagen handelt es sich immer um geschlossene Kassettenmarkisen mit Motorantrieb. Eine andere Bedienungsmöglichkeit ist hier technisch nicht möglich. Für den Fall, das die Montagehöhe zu gering ist, oder Sie keine Markise auf dem Dach anbringen lassen können oder es nicht wollen, gibt es auch andere Lösungen. Je nach technischen Gegebenheiten kann, wie in den nächsten Fotos zu sehen ist, auch die Anbringung vor der Regenrinne vorgenommen werden.

     

Nur ein fachlich qualifizierter Montagebetrieb bringt Ihnen auf lange Sicht mehrfache Freude. Einmal ist es schöner Schatten, einmal die Langlebigkeit des Produktes & der Montage. Und auch hier wieder unser Tipp: Bevor Sie eine Markise kaufen, sollten Sie sich selbst ein paar Fragen stellen, damit Sie genau das bekommen, was Sie auch wirklich brauchen. In einem kleinen Video zeigen wir gern, worauf es dabei ankommt: Was Sie bei der Auswahl einer Markise beachten sollten.



Ihr Kommentar







Hinweis:
Erst auf Vorschau und dann auf Absenden klicken!

nach oben