HomeKontaktMester aus Bielefeld★ Kundenmeinungen ★Tel. 0521 / 32 00 00  |  kontakt@mester.de

Terrassenmarkisen Auswahlkriterien


Terrassenmarkisen

Sie haben die Wahl, finden Sie Ihre Markise.

Stellen Sie sich jetzt Ihre perfekte Gelenkarm- oder Kassettenmarkise zusammen. Kreuzen Sie einfach an, was Ihre Markise für Eigenschaften haben soll, bzw. können muss und was für Sie wichtig ist. Dieser Leitfaden soll Ihnen dabei helfen, die richtige Wahl zu treffen. Diese Liste ersetzt keine Beratung, ist jedoch eine ausgezeichnete Basis dafür. Am Ende dieser Seite haben Sie die Gelegenheit, uns Ihre Auswahl für Ihre persönliche Beratung zu übermitteln.


Kontakt

Markisenart / Bauart:





Optische Bauform:





Farbe:



Ausstattung:








Montage:



Bauliche Gegebenheiten:














Örtliche Gegebenheiten:

Zur sicheren & fachgerechten Montage der Sonnenschutzanlage ist es ebenso wichtig, das bauliche Umfeld, bezogen auf den Einfluss von Wind zu berücksichtigen. Dies bedeutet, wenn die Sonnenschutzanlage in einem zugigen oder windanfälligen Umfeld montiert wird, dass auf jeden Fall eine Montage nach „Windklasse 2“ vorgenommen werden sollte.

  • Montage nach Windklasse ‚0‘ heißt, dass die Markise bis Windstärke 3 genutzt werden darf.
  • Montage nach Windklasse ‚1‘ heißt, dass die Markise bis Windstärke 4 genutzt werden darf.
  • Montage nach Windklasse ‚2‘ heißt, dass die Markise bis Windstärke 5 genutzt werden darf.

Zur Info: „Montage & Windklasse“

Je höher die Windklasse, desto stärker wirken die Auszugskräfte dabei die oberen Befestigungsmittel der Markisenkonsolen. Das ist generell nicht weiter schlimm, muss aber unbedingt bei der Montage berücksichtigt werden. In der Konsequenz bedeutet das, dass größere oder mehrere Konsolen mit mehr Befestigungsmitteln verwendet werden müssen. Unter Umständen kann das Mauerwerk die darauf einwirkenden Kräfte sonst nicht mehr aufnehmen und bricht an den Befestigungspunkten aus.

Es gilt daher, unbedingt den Aufbau des Mauerwerks zu beachten. Bei einem Betonuntergrund ist alles absolut unkritisch, da dieser die Windkräfte der jeweils oberen Befestigungsmittel/Haltebolzen der Markise aufnehmen kann. Alle Markisen, die Sie von uns bekommen sind auf jeden Fall für die Windklasse 2 zugelassen. Sie sehen also, nicht nur auf die Markise kommt es an, sondern auch sehr auf die sichere Befestigung an Ihrem Gebäude.

Unsere Leistungen:

  • Finden einer passenden Sonnenschutz-Lösung, die genau Ihre Wünsche berücksichtigt.
  • Anpassen der Gestellfarbe/Gehäusefarbe an die Fassade durch Auswahl nach Farbkarte.
  • Gemeinsame Auswahl des passenden Dessins, je nach Umfeld oder Bedürfnis.
  • Zentimeter genaues Aufmaß durch qualifizierte Mitarbeiter.
  • Fachgerechte Montage an Ihrem Gebäude, durch eigene, qualifizierte Monteure.
  • Fachgerechte Durchführung von elektrischen Anschlüssen, also alles aus einer Hand.
  • Bei Abholung oder Selbstmontage übernehmen wir kostenfrei das Aufmaß für Sie.
  • Beratung in unserer Ausstellung, damit Sie genau wissen, was Sie bekommen.
  • Kostenfreie Beratung bei Ihnen, direkt am Objekt.
  • Gewährleistung für die Dauer von 5 Jahren ab Montagedatum.

Fazit: Vertrauen Sie nur einem qualifizierten Fachbetrieb, damit Sie lange Freude an Ihrer Markise haben.

Schauen Sie sich unbedingt noch unser kleines Video an!

Zum Video 'Augen auf beim Markisenkauf'.

Budget:

Es ist sinnvoll, anzugeben wie viel Sie investieren wollen. Wenn Sie möchten, geben Sie unverbindlich an, in welchem Rahmen sich Ihre Investition bewegen soll. Dies hilft uns, Ihre Wünsche und Vorstellungen damit abzugleichen und bietet die beste Grundlage, für ein Gespräch.

Bilder von der Örtlichkeit:

Wenn Sie können, schicken Sie uns hier Fotos von Ihrer Terrasse / Ihrem Balkon oder der Loggia zu, damit wir uns im wahrsten Sinne ein „Bild“ von der Situation machen können.

.

Bitte max. 3 Bilder im Format JPEG (JPG), GIF oder PNG

Jetzt noch die letzten Felder ausfüllen, die Auswahl abschicken – fertig. Wir setzen uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung, um einen geeigneten Termin mit Ihnen abzustimmen.

Firma: / zuständige Person:
Vorname:
Name:
Strasse:
PLZ / Ort:
Tel. Festnetz / mobil:
Mailadresse:

Die Datenübertragung erfolgt via SSL-Verschlüsselung.



nach oben